Startseite » Blog » Spy Power Bank
Blog

Spy Power Bank

Der Uwe hat mir mal wieder was zum Spielen hier gelassen, eine 3000mAh Power Bank mit versteckter HD 720p Kamera.

Power Bank DVR Kamera

Im Standby können mit aktivierter Bewegungserkennung bis zu 48 Stunden aufgenommen und in kleine 3 Minuten AVI´s (H.264) auf eine bis zu 32 GB große Micro SD-Karte gespeichert werden.

Ich berichte in den Kommentaren.

3 Kommentare
1imgbUTschy

Erste Hürde, das "Aktuelle" Datum.
Damit die Kamera das aktuelle Datum anzeigt, muss auf der Micro SD-Karte eine Datei mit dem Namen time.txt angelegt werden.

In diese Datei schreibt man jetzt das aktuelle Datum in diesem Format

2015.01.05 19:09:00

Beim nächsten Start der Kamera werden diese Daten übernommen und die Datei wird automatisch gelöscht.

2imgbUTschy

hmmm die Kamera lief nur 9 Stunden am Stück und hat dabei 13 Videos aufgenommen und ging dann wohl irgendwann aus... von wegen 48 Stunden.

Ich werde noch mal einen Test machen in dem die Kamera nichts aufzeichnen soll, mal gucken wie lange der Akku dann hält.

Nur, woher weiß ich dann, wann die Kamera aus ging ?

Je leerer der Akku wird um so mehr Störgeräusche hat man in den Aufnahmen.

3imgbUTschy

Sollte sich die Bank mal nicht Einschalten oder Laden lassen, hilft evtl. ein Reset.
Der Reset-Button befindet sich in dem kleinen Loch zwischen Mini USB und der Kamera-Linse.

Kommentar


Die Verarbeitung Deiner Daten erfolgt im Rahmen meiner Datenschutzerklärung.

bUTschypowered by 4CMS